Canvas-Safari beim #dtcamp15 Köln

canvas-safariEin Canvas ist eine tolle „Universal-Waffe“ für jeden Design Thinking Workshop. Zum Einstieg in einen Workshop, um eine Ausrichtung zu ermöglichen und Ziele zu identifizieren. Oder am Ende eines Design Thinking Workshops, um einen Prototyp Richtung Umsetzung weiterzuentwickeln und nächste Schritte zu bestimmen.

Und die Auswahl ist vielfältig, je nach Zielsetzung und Teilnehmerkreis eines Workshops kann die passende „Leinwand“ für Diskussionen gewählt werden. Nachfolgend meine persönlichen Highlights:

Und wem dies nicht ausreicht, Ola Möller hat mit „Methodkit“ ein tolles Material geschaffen, mit dem man eigene Leinwände für fokussierte Diskussionen zusammenstellen kann (siehe „Make your own canvas“, Punkt 11 der Liste).

Beim #dtcamp15 Köln Anfang Juni werde ich in einer Session meine Canvas-Erfahrungen vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren, wie sich verschiedene Leinwände gut einsetzen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.